“9/11 Megaritual”: Doku über rituelle Aspekte der Anschläge vom 11.09.2001

Der Dokumentarfilm “9/11 Megaritual” behandelt in großer Ausführlichkeit die okkult-rituellen Aspekte hinter den vorgeblichen Terroranschlägen des 11. September 2001. Neben Fakten zu dem wichtigsten Inside-Job in der Menschheitsgeschichte, bei dem 3 Wolkenkratzer (WTC 1, 2 und 7) gesprengt worden sind, geht es in dieser Doku hauptsächlich um die weniger bekannten, okkult-magischen Rituale, die am 11.09.2001 in New York vollzogen wurden.

→ Zum Artikel/Video: “9/11 Megaritual”: Doku über rituelle Aspekte der Anschläge vom 11.09.2001

GD Star Rating
loading...
"9/11 Megaritual": Doku über rituelle Aspekte der Anschläge vom 11.09.2001, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Möchtest du etwas zum Thema beitragen? Du kannst:

The following two tabs change content below.
Moin, lieber Freund der NWO-Rebellion! Mein Name ist "gravityy" und ich bin der Betreiber dieser Seiten. Als admin von NWO-Rebell.de schreibe ich bei Gelegenheit über die Neue Weltordnung und ihre satanistischen Hintermänner. Es ist mir eine große Freude mehr über das Wirken der Verschwörer im Hintergrund in Erfahrung zu bringen und anschließend nach bestem Wissen und Gewissen darüber zu informieren. Ich hoffe, dir gefallen meine Artikel und wünsche viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

1 comment to “9/11 Megaritual”: Doku über rituelle Aspekte der Anschläge vom 11.09.2001

  • Frankstein

    Die unendliche Geschichte um den 11.9. wird durch rituelle Betrachtung nur noch verworrener. Dabei gibt es mehr als genug profane Gründe für den warmen Abriss vieler Gebäude. al abgesehen davon ,das die US-Home-Verteidigung und die Luftüberwachung absolut versagt hat ,gilt das Pentagon selbst bei seinen Ministern als Brutstätte der Selbstbereicherung und der Inkompetenz .
    „Denn schon im Jahre 2001 fragte US-Senator Robert Byrd den damaligen Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, wie es sein könne, dass das Pentagon eine Erhöhung des Verteidigungsetats von 50 Milliarden verlangen könne, wenn die Rechnungsprüfer des Pentagons selbst nicht erklären könnten wie innerhalb eines einzigen Jahres die unglaubliche Summe von 2.3 Billionen Dollar irgendwo verloren worden sei.“
    (YouTube 2.3 TRillion $$ of the TAXPAYER’s MONEY IS MISSING )
    „Rumsfeld hatte dies übrigens passenderweise am 10.September 2001 bekannt gegeben.“
    (YouTube 9/10/2001: Rumsfeld says $2.3 TRILLION Missing from Pentagon)
    „Einen Tag später gab es bekanntlich einen Flugzeugabsturz ohne Flugzeug, genau in die Buchhaltungsabteilung des Verteidigungsministeriums.“
    (YouTube )
    Das es eine Cruise Missele und kein Flugzeug war ,ist mittlerweile ausreichend dokumentiert. Diese kann jedoch nur von einem US-Schiff abgefeuert worden sein .

    Die Verwirrung um die Gebäude in New York sind beinahe noch größer ; der Besitzer-die NY-Hafenbehörde- hatte nicht einmal eine Versicherung für die sanierungsbedürftigen Gebäude . Diese wurde vertraglich dem Hauptmieter zur Pflicht gemacht ,der auch keinen gültigen Vertrag besaß ,als mitten in den Verhandlungen die Gebäude zerstört wurden.
    Er hatte natürlich auch noch keinen Beitrag bezahlt ,machte aber danach einen Schaden von 7,5 Mrd Dollar geltend. Das zudem „nur „ 3.000 Menschen betroffen sind, obwohl normalerweise zum gleichen Zeitpunkt 10.000 Menschen in den Gebäuden waren , gilt als Wunder und ist nie hinterfragt worden. Das es sich um geplante Regierungsoperationen handelte, ist eine verbürgte Tatsache. Eine Reihe von Anti-Terrorübungen wurde dazu im Vorfeld abgehalten.
    NORAD (NEADS) Exercises: UNHQ, NYC 16. Oktober 2000
    Terrorist steuert Federal-Express-Flugzeug in die UNO-Zentrale in New York City
    NORAD (NEADS) Exercises: UN HQ, NYC 23. Oktober 2000
    Terrorist steuert FedEx-Flugzeug mit Massenvernichtungswaffen in die UNO-Zentrale in NYC
    Pentagon-MASCAL-Übung 24.-28. Oktober 2000
    Verkehrsflugzeug trifft das Pentagon, MASCAL
    FAA-Übung Dezember 2000
    Charterflugzeug aus Ohio, dessen Transponder ausgeschaltet sind
    Positive Force ′01: NORAD und Dutzende von Abteilungen weltweit 17.-26. April 2001
    Kontinuität der Regierung; Angriffe auf Transporteinheiten; ein Szenario: Terroristen entführen Verkehrsflugzeug und steuern es ins Pentagon
    FBI-Übung in Monterey, Kalifornien für FBI/CIA Anti-Terrorist Task Force bis zum 11.09.
    Führende Anti-Terror-Spezialisten von FBI und CIA sowie wichtiges Gerät von Boston, NY und Washington D.C. abgezogen
    NORAD jährliche Bereitschaftsübung, Cheyenne Mountain, Colorado (Vigilant Guardian)
    11.09.
    Gesamte »Einsatz-Stabs«-Ebene zum Test der gesamten Organisation
    Vigilant Guardian: NORAD, NEADS, US-Canada 11.09.2001
    Live-Flugzeug-Entführung und Luftverteidigung; mehrfache Entführung, Umleitung und allgemeines Durcheinander
    (11. September 2001: Offene Fragen, neue Beweise Webster G. Tarpley)
    Das WTC bestand aus 7 Hochhäusern, die allesamt verschwunden sind. Die Twin’s ( 417 und 415m hoch) nahmen das Marriot-Hotel mit ,als sie einstürzten. WTC7, das u.a. an
    Versicherungsunternehmen und Regierungsstellen vermietet war, stürzte 7 Stunden nach den Twin’s ein. Die Gebäude 4, 5 und 6 wurden später abgerissen. Mit dem WTC verschwanden
    Versicherungsverträge und -Regulierungen, Einsatz- und Notfallpläne von Secret Service, CIA, der Steuerbehörden, der Börsenaufsicht und der NY- Noteinsatzzentrale.
    Im Pentagon die Server der Buchhaltung. Nicht verschwunden, aber vom Leben zum Tode gebracht wurden nachfolgend eine Reihe von Kritikern an der offiziellen Version. Dies ist die Art, mit der in den USA seit Beginn unliebsame Missstände reguliert werden. Immer noch gibt es Zeitgenossen, die von den USA als Hort der Freiheit faseln.
    Ein weiterer Ausputz war Mission Sandy im Herbst 2012.
    „Ein Stufe1-Sturm der in seinem Verlauf nicht einmal höher gestuft wurde und um 8:00 PM am 29.Oktober von Tampa bis Philadelphia die Ostküste überzog. Mit Windgeschwindigkeiten von 70 mpH bei Tampa und 50 mpH bei Philadelphia. Das heißt, New York wurde von Wellen mit 1 bis 2 Meter ” überflutet”, während gleichzeitig in San Diego eine 5-tägige ” Zombie-Abwehr-Übung” vom privaten Sicherheitsdienst Halo Corporation durchgeführt wurde. Unter Beteiligung von Armee, Navy und FEMA. Am 31. Oktober wurde dann der Notstand ausgerufen und US-Army und Nationalgarde nach New York, Massachusetts, Virginia, New Jersey, Delaware, Connecticut und Maryland beordert. Von verschiedenen Basen wurden acht Flugzeuge, unzählige Hubschrauber und Betankungsflugzeuge zur Unterstützung der FEMA eingesetzt.”
    ( defense.gov/releases/release.aspx?releaseid=15649)
    Sandy war für Obama der Super-Bowl, weil im überschwemmten Teil New Yorks das Bankenzentrum liegt- wo auch ein Teil der Goldreserven Deutschlands vermutet werden- und die Überflutungen die Evakuierung der Bevölkerung und die Stillegung der Börse und des Nahverkehrs glaubhaft machten. Just an dem Tag, als eine Anwaltsvereinigung eine 43 Billionen-Dollar-Klage gegen die FED und andere Banken publik machte, von der maßgebliche Obama-Mitarbeiter betroffen wären. Außerdem konnten erstmals Bundestruppen in großem Stil in den einzelnen Staaten eingesetzt werden. Dazu tausende LKW und Schwertransporter, obwohl Manhatten z.B. nur über eine Brücke erreichbar war.
    Die Klage wurde beim US-Bezirksgericht in Brooklyn, New York (Fallnummer: 12-cv-04269-JBW-RML) eingereicht und am 25. Okt.2012 in einer Presserklärung veröffentlicht. Am 26. Okt. berichtete der Finanzdienstleister CNBC darüber. Am gleichen Tag wurde der Vizepräsident von CNBC informiert, dass zwei seiner Kinder vom Hausmädchen ermordet wurden, die sich anschließend die Kehle durchschnitt. Danach wurde der Bericht über die 43 Billionen Dollarklage von der Webseite genommen. Allerdings sind Teile davon noch im Web zu finden
    ( 43 TRILLION dollar suit against U.S. govt. officials and major banks! Accuses of stealing from U.S. people and money laundering. Screenshots of CNBC running it. UPDATE 10/27/12 – 8 AM est- Article not on CNBC anymore and CNBC digital Sr. V.P. executive’s children are murdered just hours after article originally put on CNBC.)
    ( sherriequestioningall.blogspot.com/2012/10/43-trillion-dollar-suit-against-us-govt.html)
    Wenn heute über die Neue-Welt-Order geschrieben wird, muss man festhalten, so neu ist sie nicht. Sie existiert mindestens seit der französischen Revolution, ja in Europa seit den Tagen der Händler und Wechsler, die Jesus aus den jüdischen Tempeln vertrieb. Und die seitdem als Geißel Jahwehs die westlichen Nationen heimsuchen. Unter dem Deckmantel der Religion und mystischer Verbrämung. Aber Engel und Dämonen sind dazu nicht nötig, der Mensch ist der Feind des Menschen. Zumindest eine große Gruppe davon und ihre Hascher und Nascher.
    Ein ritueller Reinigungsprozess wird wohl nicht ausreichen.

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Reply

  

  

  


4 + = sechs

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gold und Silber günstig kaufen