NWO-Rebell.de wird zum Gemeinschaftsprojekt

Ab sofort kannst du den Inhalt dieser Seiten aktiv mitgestalten, indem du eigene Artikel veröffentlichst und/oder Artikel anderer Webseiten verlinkst. So soll NWO-Rebell.de zum Gemeinschaftsprojekt werden.

Repost hinzufügen (Artikel verlinken)

Das Verlinken von Artikeln anderer Webseiten ist für alldiejenigen das Mittel der Wahl, die keine Lust oder Zeit haben eigene Artikel zu verfassen, sich aber trotzdem aktiv auf NWO-Rebell.de beteiligen möchten. Auch für die Autoren anderer NWO-kritischer Seiten eignet sich das Verlinken von Beiträgen, um mehr Besucher auf die eigens verfassten Artikel aufmerksam zu machen.

So kannst du zum Beispiel dazu beitragen, dass Themen, die dir besonders wichtig sind, mehr Aufmerksamkeit erhalten und auch Diskussionen darüber anstoßen. Vielleicht bist du beispielsweise der Ansicht, es werde das Thema “Gesundheit und Krankheitsfaktoren in der Neuen Weltordnung” zu wenig beachtet? Dann verlinke doch einfach hier bei NWO-Rebell.de einen Artikel zu dem Thema, der an anderer Stelle des Internets veröffentlicht wurde und rücke somit das Thema ein wenig mehr in den Mittelpunkt oder schreibe selbst einen Beitrag darüber.

Unter deinen News-Links ist ein “Autorenfeld” zu sehen, das unter anderem deinen Avatar und die “biographischen” Angaben, die du in deinem Profil anpassen kannst, enthält und so die von dir verlinkten Artikel deinem Benutzerkonto zuordnet.

Gastbeiträge veröffentlichen

Das Schreiben eines Gastbeitrags ermöglicht es dir, deine Gedankengänge, Beobachtungen und Recherchen über die NWO und verwandte Themen mit einem daran interessierten Publikum, sprich mit den Besuchern von NWO-Rebell.de, zu teilen. Dabei kannst du den Text (fast ;-) ) so gestalten und formatieren, wie du möchtest, ihn zum Beispiel mit (“lizensfreien”) Fotos versehen und vieles mehr. Du hast also viel mehr Möglichkeiten, als sie sich in Form von Kommentaren bieten. Anschließend kannst du bei Interesse mit den Besuchern von NWO-Rebell.de über deinen Artikel diskutieren.

Deine bereits veröffentlichten Artikel kannst du im Nachhinein auch bearbeiten beziehungsweise aktualisieren. Wie auch bei den News-Links ist unter den von dir eigens verfassten und auf NWO-Rebell.de veröffentlichten Artikeln ein “Autorenfeld” zu sehen, das unter anderem deinen Avatar und die “biographischen” Angaben, die du in deinem Profil anpassen kannst, enthält.

Dein Login-Bereich und Profil

Mit dem Abschicken des ersten Artikels oder News-Links wird automatisch ein Benutzerkonto eingerichtet. Du kannst dich aber auch schon vorher registrieren, um ein Profil anzulegen und erst später einen Beitrag schreiben oder Artikel verlinken. Oder du nutzt dein Profil nur dazu, dass beim Kommentieren neben deinen Kommentaren ein von dir wählbarer Avatar erscheint.

Neben deiner Profilseite findest du im Loginbereich Links zu den von dir bereits verlinkten oder selbst verfassten Artikeln, die auf NWO-Rebell.de veröffentlicht wurden.

Ich hoffe, dir gefallen diese Neuerungen, die die Diktatur von mir als einzigem Schreiberling beenden und NWO-Rebell.de zum Gemeinschaftsprojekt machen. Auf die ersten Gastartikel und Links bin ich schon sehr gespannt!

Viel Spaß und Erfolg beim Schreiben und Verlinken wünscht
gravityy

PS: Im Zuge der Vorbereitungen und Tests zur Gastartikelfunktion wurden versehentlich mehrere unnötige E-Mails und Benachrichtigungen an die Abonnenten des RSS-Feeds und des E-Mail-Newsletters versendet. Es tut mir leid, falls euch das auf die Nerven gegangen sein oder verwirrt haben sollte.

GD Star Rating
loading...
NWO-Rebell.de wird zum Gemeinschaftsprojekt, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Möchtest du etwas zum Thema beitragen? Du kannst:

The following two tabs change content below.
Moin, lieber Freund der NWO-Rebellion! Mein Name ist "gravityy" und ich bin der Betreiber dieser Seiten. Als admin von NWO-Rebell.de schreibe ich bei Gelegenheit über die Neue Weltordnung und ihre satanistischen Hintermänner. Es ist mir eine große Freude mehr über das Wirken der Verschwörer im Hintergrund in Erfahrung zu bringen und anschließend nach bestem Wissen und Gewissen darüber zu informieren. Ich hoffe, dir gefallen meine Artikel und wünsche viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

1 comment to NWO-Rebell.de wird zum Gemeinschaftsprojekt

Leave a Reply

  

  

  


+ 7 = elf

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gold und Silber günstig kaufen