Freemans “Chemtrails – They Live, We Sleep”

Dieses Video vom us-amerikanischen Infokrieger Freeman ist ein echtes Meisterwerk. Zwar kenne ich es schon einige Zeit, hatte derzeit aber noch keine Ahnung von Chassidismus, Zionismus und Co. und fand daher, die im Video gezeigten, Davidsterne auf den Chemtrailsbombern etwas befremdlich.

Deshalb hatte ich mich dagegen entschieden das Video auf meinem Blog zu präsentieren. Nun weiß ich um die Verstrickung der, hinter den Zionisten stehenden, Chassidim im Geflecht der globalen NWO-Verschwörung und habe deshalb keine Skrupel mehr, das Video zu verlinken, im Gegenteil.

Schaut’s euch mal an! Ich finde es (nicht mehr voll und ganz) gut:

PS: Lest bitte auch die Kommentare zu diesem Beitrag. Einige Hinweise beziehungsweise Anmerkungen Tapus zu diesem Video könnten heute auch von mir stammen. Die Diskussion mit ihm ist jedenfalls lesenswert.

Mehr zum Thema Chemtrails:

Bücher und DVD über Chemtrails

GD Star Rating
loading...
Freemans "Chemtrails - They Live, We Sleep", 10.0 out of 10 based on 1 rating

Möchtest du etwas zum Thema beitragen? Du kannst:

The following two tabs change content below.
Moin, lieber Freund der NWO-Rebellion! Mein Name ist "gravityy" und ich bin der Betreiber dieser Seiten. Als admin von NWO-Rebell.de schreibe ich bei Gelegenheit über die Neue Weltordnung und ihre satanistischen Hintermänner. Es ist mir eine große Freude mehr über das Wirken der Verschwörer im Hintergrund in Erfahrung zu bringen und anschließend nach bestem Wissen und Gewissen darüber zu informieren. Ich hoffe, dir gefallen meine Artikel und wünsche viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

15 comments to Freemans “Chemtrails – They Live, We Sleep”

  • Tapu Mana

    Hier mahne ich zur Vorsicht!

    Nicht, dass der Film eine Wahrheit zum Ausdruck bringen würde..Stimmt schon, was der Film zeigt ,,aber was wird im Film verschwiegen?”
    .
    Der Film hat zum Ziel eine Grundstimmung zu erzeugen, die dazu dienen soll, eine Aversion bis hin zum Hass gegen gewisse Menschen zu erzeugen.
    Diese Aversion wird dann politisch so gebündelt, dass es im Namen der Wahrheit und Gerechtigkeit zum fianlem Blutvergießen, ganz im Sinne der NWO führt..
    Falls es sich bei dem Filmemacher um den Blogger mit dem Namen “Freeman” aus der Schweiz handeln sollte, was bezeichnend wäre, dann kann ich Ihnen, NWO-Rebell nur gratulieren. Sie sind auf das übliche satanische Prinzip hereingefallen und der Saranismus hat Sie verführt:
    Wo mahnt der Film zur Liebe? Liebe ist Gott, Kampf und Hass erzeugend ist Satan. Die Liebe würde in ALLEN ASPEKTEN aufklären und schließlich zur Liebe mahnen.
    Satan hingegen “klärt auf”, um Abscheu zu bewirken, um dann diese Abscheu für Kampf und Blutvergießen zu nutzen. Das kommt natürlich häppchenweise. Dieser Film ist ein Meisterwrl an satanischer Propaganda und nur weil einem die Aussage des Films sympathisxh ist, denkt man, es ist DIE Wahrheit und endlich setzt sich jemand für DIE Wahrheit ein. Dass Augenwischerei betrieben wird und der Film die moralische Frage offen lässt, spricht Bände!

    Man sollte den Satanismus und den Nachrichten-Blogger “Freeman” seineszeichens mit doppelter Staatsbürgerschaft (schweizerisch, Us-amerikanisch) diesbezüglich nicht unterschätzen:
    Satan operiert durchaus mit Wahrheiten = Teilwahrheiten, um diese Teilwahrheiten dafür zu nutzen, dass es in Mord und Totschlag für das Gute = Recht und Ordnung endet.
    Nun mal Hand aufs Herz, die NWO soll installiert wewren über Staatsverschuldung, Terrorismus und Kriege. Der letzte Krieg ist der Krieg, der vom Kommunismus – Neo Stalinismus ausgeht. dafür bedarf es allerdings einer entsprechenden Propaganda. Satanische Prpüaganda finktioniert durch Aussprechen von Teilwahrheiten, die in gewissen Kreisen Sympathie erzeugen sollen. Nun findet der kritiusche Bürger in den Gefilden der westlichen Zensur, das Aussprechen gewisser Tatsachen als befreiend. Vollig zu Recht. Und es heißt dann: “Aber er (Freeman, Beo-Kommunismus, Neo-Stalinismus) sagen doch die Wahrheit”.

    Und genau das ist eben nicht so:
    Es sind TEILwahrheiten, die das satanische Prinzip geschickt für sich selbst zu nutzen weiß.

    Der Schweizerisch-US-amerikanische Nachrichtenblogger namens Freeman ist ein Paradebeispiel für Saranische Propaganda. Freeman ist DAS Vorzeigebeispiel, wie Satanaismus funktioniert.
    In immer wieder kehrenden Abständen, wird langsam auf eine zunächst pro-russische, pro-kommunistische, pro stalinistische Haltung hingearbeitet. In seinem Blog fordert er dann auch immer wieder zum frieden auf – doch dann kam Stuttgart 21 UND Freemans Hetze gegen die Prügelglatze ging los. Wort und Tat stehen beim US-amerikanisch /schweizerischen Nachrichtenblogger “Freeman” unvereinbar gegenüber.

    “In USA mehr Gefangene in den Gefängnissen als unter Stalin”, so eine sShlagzeile vom schweizerisch-US-amerikanischem Blogger.
    Stimmt! Was verschwiegen wird, ist die Tatsache, dass Sralin nicht viel Wert auf Inhaftierung legte sondern gleich eliminierte. Das verschweigt Freeman. Diejenigen, die in den USa im Knast sitzen, würden unter Stralin längst nicht mehr am Leben sein.
    NEIN, ich bin NICHT pro-amerikanisch oder anti-russisch. Ich mahne zur Liebe, denn Liebe ist die einzige Macht, die den Satanismus auflöst. Liebe bedeutet schon ALLES geschehen zu lassen ABR Liebe bedeutet NICHT alles mitzumachen. Selig sind die Frieden stiften und nicht diejenigen, die “Aufklärung” dazu benutzen, um duch Mord und Totschlag eine bessere Welt herbeizuführen versuchen, was unzweifelhaft satanischer Natur ist..

    Ich könnte Freemans Teilwahrheiten ewig weiterergänzen – der Platz reicht im Rahmen einer Kommentarfunktion NICHT aus.

    Legen Sie Ihre Naivität ab und unterschätzen Sie den Satanismus und dessen Propaganda nicht.
    Der Filmbeitrag bewirkt zunächst eine Aversion, die jederzeit dazu benutzt werden kann,Hass zu erzeugen. Und Satan ist ein Meister darin im namen der Wahrheit Hass zu erzeugen. Der Hass wird langsam erzeugt, indem man die Saat der Aversion im Namen der “Wahrhei”t aufgehen lässt.
    Merke: Satan erzeugt stets beides:
    Unrecht und den Hass gegen das Unrecht – das geschieht durch Heuchelei und Vortäuschung falscher Tatsachen, indem TELwahrheiten ausgesprochen werden..

    Die Lösung aus diuesem Teufelskreis ist die Liebe – WO ist in diesem Film die Aufforderung erkennbar, zu lieben?
    Der Film erzieht unter dem Vorwand der Aufklärung von der Intention her zu Hass, nicht jedoch zur Liebe.

    IJnd jetrzt bin ich gespannt, ob dieser Kommentar veröffentlicht wird, denn, immerhin schreiben Sie von einem Freeman mit US-amerikanischer Staatsbürgerschaft. Handelt es sich um den schweizerischen Blogger Freeman”, der es bis ins Fernsehen geschafft hat?- und zwar OHNE jegliche Mithilfe irgendwelcher satanischen Kreise? Und das, wo doch bekannt ist, dass niemand es ohne Logen-Unterstützung in die Logen-Medien schafft? Egal ob im Westen oder im Iran?.

    Mir stehen die Haare zu Berge in Anbetracht der Naivitä, die die Menschen seit Jahrtausenden dazu verführt regelmäßig in Mord und Totschlag zu verfallen, wenn den Menschen nur irgendwie glaubhaft gemacht werden kann, sich für die Wahrheit einzusetzen und für die Wahrheit, sprich das Gute zu kämpfen= in Mord und Totschlag zu verfallen.

    Was ist die Intention dieses Films?
    Aufklärung um der Liebe willen und Anmahnung zu lieben?
    oder
    Aufklärung durch Aussprechen von (Teil)wahrheiten, um Abscheu und letztendlich Kampfesbereitschaft zu erzeugen? Erzieht der Film zur Liebe oder erzieht der Film im Namen der Aufklärung zu einer ablehnenden Haltung, die durch langsames Einflößen des satanischen Giftes (sowohl was Staatsverschuldung und Chemtrails als auch dessen politischerr Lösung (z.B. neo-Kommunismus) angeht) jederzeit dazu genutzt werden kann, um in Mprd und Totschlag zu verfallen – natürlich um für die Gerechtigkeit zu töten, da die Gegner eindeutig dfeiniert wurden?

    Der schweizerische Nachrichtenblogger “Freeman” ist ein Wolf im Schafspelz und, so meine Aufforderung: Wehret den Anfängen, übernehmt Eigenverantwortung und LIEBT. Lasst Euch nicht dazu verleiten in Mord – und Tozschalag zu verfallen auch nicht in einen Kampf. Es geht im satanischen System der Polaritä, in der Herausforferung Satans gegenüber Gott, darum, die Menschen dahin zu bringen, sich die bedingungsöose Liebe ELBST abzuringen bzw. dies zu verhindern. Ein Mensch der sich für DIE Wahrheit einsetzt würde niemals ein derartiges Video veröffentlichen OHNE zur Liebe zu erziehen.

    Herzliche Grüße

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    Nachtrag:
    Mein obiger Kommentar ist NICHT so gemeint, dass ich dem schewezerisch/US-amerikanischen Blogger irgendetwas unterstellen will.
    Es geht mir darum PRINZIPIEN zu verdeutlichen.
    Natürlich kann es sein, dass “Freeman” ohne Hintergedanken, quasi aus Gedankenlosigkeit heraus einen Film und/oder Blog veröffentlicht, der geradewegs zur satanisch orientierten Propaganda einlädt.
    Ich will ledihgliich zur Achstsamkeit “mahnen.
    Meine Statesmrnts:wie “Freeman ist ein Wolf im Schafspelz” bedeutet für mich:
    Wir sind an die Poalrität gebunden allerdings nur so lange, wie wir nicht absolut lieben. Die Polarität ist einst als Herausforderung Gottes entsranden und zwar von Luzifer ausgehend. Wir Menschen befinden uns nun in der Polarität und wir sehenen uns nach unserrem eigentlichem Zujause-dem Reich Gottes, dem Reich DER Liebe, der NICHT-Polarität.
    Wir wurden vom satanischen Prinzip übers Ohr gehauen und aus dem Reich Gottes in das Reich der Polarität (= Gut und Böse) entührt. Luzifer fordferte Gott heraus, indem Luzifer zu Gott sagte:
    “Wenn Du die Erkenntnis über das Leben tatsächlich auf eine Probe stellen willst, dann müssen die Menschenseelen die Erfahrung von Gut- und Böse machen.” Da es das Böse nicht gab, machte Luzifer die Polarität auf und haute die Menschenseelen übers Ohr, indem die sogenannte Schlange sinngemäß sagte:
    ” Du (gemeint ist der Mensch) wirst Gott gleich sein, wenn Du nicht nur die Liebe kennst, sondern auch das Böse. Gott hat in seiner (ihrer = es) Entwicklung die Erfahrung des Bösen gemacht und Gott hält Euch diese Erfahrung deshalb vor, weil, wennn Ihr diese Erfahrung gemavht habt, Gott ebenbürtig seid, wofvorr Gott “Angst” hat.”
    DER Mensch hat das geglaubt und ist in die Polarität gegangen und in der Polarität geht es dem luzeferisxchem Prinzip darum, den Menschen von der Liebe Gottes abzubringen und zwar mit allen Mitteln und Möglichkeiten – denn nur dann ist der Aspekt der Schöpfung absolut umgesetzt worden, der darauf abzielt, Gottes eigene Erkenntnis über das Leben einer Bewährungsprobe” zu unterziehen.
    Das Unbewusste im Menschen ist von Gott gemacht NICHT von Luzifer. Gott wollte, dass die Menschen sich in Liebe aus dem Unbewussten heraus in das Bewusstsein Gottes hinein entwickeln, so wie sich Gott selbsz zur Liebe hin entwickelt hat. Aus diesem Grunde ist der Mensch die Krönung der Schöpfung!
    Luzifer trat dann als Gegenspieler auf und sagte zu Gott:
    Deine Bewährungsprobe hinsichtlich Deiner Erkenntnis von Gut und Böse, hin zur bedingungslosen Liebe wird nur dann absolut umgesetzt, wenn auch die unbewussten Menschenseelen die Erfahrung von Gut und Böse machen können.

    Luzifer hat also nichts anders getan, als Gott ganz empfindlich in die Suppe der Entwicklungsgeschichte der Schöpfung hineinzuspucken und diese Entwicklunhsgeschichte empfindlich zu stären.
    Gott stand nun vor der Frage, ob Gott die Herausforderung Luzifers annimmt oder nicht. Zwar wurde Gptt zornig – NICHT über den Menschen, sondern über Luzifer nahm jedoch die Herausforderung an, weil Gott sich um der Liebe und der Entwicklung zur Liebe hin absolut sicher ist und uns Menschen sämtliche Qualitäten mitgab, die uns befähigen, selbst im Falle der Polarität = Gut und Böse, uns zu Gott hin zu entwickeln.

    Aufgrund des Unbewussten und auf Grund der uns innewohnenden Naivität, kommt es dann innerhalb der Polarität = satanisch durchdrungener Welt immer wieder zu “bösartigen” Handlungen, weil unser Bewusstsein noch nicht fein genug ist, moralisch absolut einwandfrei zu handeln. Jeder denkt, er tut was Gutes und merkt nicht, wie er/sie verführt wird. Ob man es bemerkt, hängt vom eigenen Entwicklungsstand/Bewusstsein ab.

    Meine Aussagen stehen immer vor diesem Hintergrund – ich mache NIEMNADEM einen Vorwurf weil er/sie unbewusst ist.Gott musste quasi unbewusste Seelen()=Mensch) erschaffen, um die Entwicklungsgeschichte des Lebens einer Bewährungsprobe zu unterziehen.

    Dieser unbewusste Zustand ist es dann, was der Satanismus ausnutzt.
    Ich verurteile das nicht und unterstelle NICHTS.
    Für mich ist das Unbewusste DAS Geschenk des Lebens und es liegt an uns ob wir JA sagen zu diesem Geschenk oder NEIN. JA bedeutet, Ja zur Liebe und Ja zu Gott. NEIN bedeutet, Nein zur Liebe und damit NEIN zu Gott und damit automatisch JA zur Polatität und JA zum Satanismus – egal ob wir den Satanismus erkennen oder nicht und on wir uns zu Mord- und Totschlag verführen lassen, natürlich ausschließlich im Namen des Guten
    Merke:
    Der Satanismus zieht sich stets das Gewand des Guten = der Wahrheit an und schreckt auch nicht davor zurück sich das Gewand Gottes anzuziehen und je nach eigenem Entwicklungsstand sind wir uns dessen bewusst oder nicht.
    Ob wir uns füe satanische Zwecke (=Abscheu, Ablehnung,bis hin zum Hass) missbrauchen lassen, ist also eine Frage des Brwusstseins und mpralisch einwandfreies Bewusstsein lässt sich nicht erzwingen – sowas entwickelt sich recht langsam nach den Gesetzen des Lebens.

    Herzliche Grüße
    t.

    Ich bitte meinen Post ausschließlich in diese Richtung zu interpretieren. Getreu dem Motto:
    Lieber einmal zu viel Achtsamkeit ab den Tag legen, als einmal zu wenig.
    Jeder einzelne von uns entscheidet über Glück und Unglück, über Liebe und Hass, über Mord und Totschlag auf der einen Seite und über Leben auf der anderen.
    Falls ich Freeman oder sonst jemandem bewussten Satanismzs unterstellt haben sollte, bitte ich hiermit um Entschuldigung.
    DANKE!!

    Herzliche Grüße

    Es ist immer schwierig im Rahmen einer begrenzten Kommentargubktion deutlich zu machen, worum es einem geht.

    GD Star Rating
    loading...
    • @Tapu Mana

      Danke für deinen Kommentar, Tapu Mana!

      Zum Teil muss ich dir zustimmen. Das Video gefällt mir auch nicht 100%ig. Eine Zeit lang ging es auch mir so, dass ich begann Hass gegenüber der satanischen Macht, die die Geschicke der Erde (noch) regiert, zu empfinden. Mittlerweile sehe ich es eher so wie du. Hass führt zu nichts, außer, im schlechtesten Fall, zum Kampf, der von den Anhängern Satans erzwungen werden soll.

      Jedoch finde ich deine Kritik nicht in allen Punkten gerechtfertigt. Ich erkenne im Video keine Verherrlichung des Neokommunismus oder den Versuch diesen in ein gutes Licht zu rücken. Auch die Liebeskanone am Ende, die den Chemtrailsjet zum Explodieren bringt, sehe ich als eindeutige Metapher den Satanisten statt mit Hass mit Liebe zu begegnen. Daher finde ich deine Kritik zu engstirnig und dogmatisch.

      Die Darstellung der zionistischen Lenker (man beachte auch den “Reptiloiden-Look” von Queen und co.) gefällt mir nicht zur Gänze. Ich kann deinen Einwand, hier würde Hass geschürt, jedenfalls nachvollziehen. Ob jemand aber aus dem Gesehenen Hass entwickelt, hängt von dem jeweiligen Betrachter ab. Ich kann über dieses Video lachen und mag es. Das heißt aber nicht, dass ich dabei Hass empfinde. Ich hasse niemanden, auch nicht die Anhänger Satans. Auch möchte ich keine gewaltsame Auseinandersetzung mit den Mächtigen der Erde. Am liebsten würde ich sehen, dass einfach niemand mehr ihr Spiel mitspielt, denn sie sind darauf angewiesen, dass wir dabei mitmachen uns selbst zu unterdrücken.

      Nein, ich möchte lediglich meine Perspektive dessen darstellen, was ich beobachte und als wahr erachte. Daraus soll jeder machen, was er oder sie für richtig und angemessen hält.

      Ich halte die Leser meines Blogs für so (emotional) intelligent, dass ich davon ausgehe, sie werden das (für sie) “Richtige” tun und empfinden.

      Rebellische, aber stets herzliche Grüße,
      gravityy

      PS: Der US-amerikansiche Freeman und der Blogger Freeman, der den Blog “Alles Schall und Rauch” schreibt, sind zwei verschiedene Personen. Ich lese die Blogs beider Freemans schon länger nicht mehr.

      Gerade den Alles-Schall-und-Rauch-Blogger Freeman sehe ich ähnlich, wie du. Der subtil unterschwingende Ton, der Richtung Kommunismus zu manipulieren scheint, ist mir auch aufgefallen und missfällt mir.

      Davon abgesehen, lese ich seinen Blog auch deshalb nicht mehr, da er kaum Artikel selbst verfasst, sondern hauptsächlich jene anderer Blogger kopiert, um seine große Gefolgschaft (seiner Meinung nach wohl angemessen) zu “bedienen”. Diese übliche Blogging-Praxis ist gar nicht mein Ding. Ich schreibe hier jeden Artikel selbst und habe mich jedenfalls nach (derzeitig) bestem Wissen und Gewissen mit der jeweiligen Materie auseinandergesetzt.

      PPS: Natürlich entwickele auch ich mich stetig weiter. Die Ansichten, die ich vor – in diesem Fall – etwa anderthalb Jahren vertrat, müssen nicht unbedingt kongruent sein mit meinen derzeitigen. Schien es mir beispielsweise noch vor gut 2 Jahren unmöglich, auf die Satanisten im Hintergrund anders als mit Verachtung zu reagieren, wandelten sich meine Emotionen ihnen gegenüber zuerst in Gleichgültigkeit. Mittlerweile empfinde ich die Taten dieser Leute teils gar als nötig, damit wir als Menschheit “aufwachen” und uns als Kollektiv weiterentwickeln.

      Auch die Satanisten zu lieben fällt mir, ehrlich gesagt, (noch) schwer. Aber vielleicht wird sich auch das mit der Zeit ändern!?

      GD Star Rating
      loading...
  • Tapu Mana

    Moin, moin Admin,

    schön, dass Du Dich zu meinen Kommentaren zu Wort gemeldet hast. Der erste Kommentar müsste allerdings an anderer Stelle erscheinen…Kannst Du den in die richtige Rubrik “Chemtrailzusammensetzung – Fallout-Analyse” verschieben?
    Lebensmittel und Zusatzstoffe sind nämlich ein Thema das nicht nur für sich steht. Das ganze Zeug korreliert nicht nur mit Chemtrails sondern auch mit Medikamenten. Wenn man dann alle Faktoren zusammen nimmt kommt nahezu Unkalkulierbares heraus. Wir setzen mit unserer Physis durch das was wir über Kosmetik, Lebensmittel, Medikamente und Atemluft, aber auch Strahlung, aufnehmen, auf einem bio-chemisch-physikalischen Pulverfass.

    Nun, zu Deinem zweiten Kommentar zum Video:
    Du hast völlig recht, mit dem was Du schreibst. Auch ich sehe KEINE Verherrlichung des Kommunismus in diesem Video.

    Was ich meinte ist, dass es je nach Kontext dazu benutzt werden kann, Hass zu entwickeln und sich aus diesem Hass heraus dazu verleiten zu lassen in Mord und Totschlag zu verfallen. Der Neo-Kommunismus/Neo-Stalinismus setzt an dieser Stelle an und wenn man dafür anfällig ist, ist das Ende vorprogrammiert. Ich war mir auf Grund der Namensgleichheit (Freeman-Freeman -> beide US-Amerikaner) nicht sicher, ob das Video bewusst/oder unbewusst darauf hinarbeitet, was ich mir vom Blogger Freeman aus der Schweiz (Alles Schall und Rauch) sehr gut hätte vorstellen können.
    Ob man sich zu Mord und Totschlag verführen lässt, hängt, ganz so wie Du das schreibst, natürlich von der Eigenverantwortung und dem eigenen Bewusstsein ab. Ich halte es jedoch immer für wichtig, auf diesen Zusammenhänge hinzuweisen.
    Und das Video kann trotz oder geade wegen der finalen Liebekanone für Hassentladungen benutzt werden. Es kommt immer auf den Kontext an, in dem das Video gezeigt wird und auf den Kozext in den man das Video individuell einordnet.
    Dass es sich bei dem Macher nicht um den Schweizer Freeman handelt, ist einerseits beruhigend – andererseits jedoch kann ALLES missbraucht werden. Auch der Liebesbegriff wird missbraucht – immerhin wurde schon Abraham in der Bibel aufgefordert seine Liebe Gott gegenüber zu beweisen, inden er seinen Sohn Isaak opfern sollte. Wie oft Liebe dazu herhält um Mord und Totschlag anzurichten…Deshalb bin ich sehr, sehr vorsichtiig und hebe immer mahnend meinen Zeigefinger, wenn ich Gefahr wittere – auch wenn diese ursprübglich nicht beabsichtigt war.
    .
    Also vielen Dank für Deine Erklärungen und Ergänzungen.

    Herzliche Grüße

    P.S.
    Ich finde den Artikel mit der Handy-Reklame nicht mehr. Du fragtest hinsichtlich einer Handyreklame in der ein Stier vorkam, ob Dir jemand weiterhelfen kann, das Video zu interpretieren/zu entschlüsseln – oder war das ein anderer Blog?
    Die Entschlüsselung ist nicht sonderlich schwierig, wenn man die spirituelle Bedeutung des Stiers kennt und was in der Polarität aus dem Stier geworden ist. Ich könnte diesbezglich weiterhelfen und würde gerne im Rahmen eines Kommentars etwas zur Bedeutung des Stiers schreiben und dann das Video erklären – ich finde nur den Artikel nicht mehr.
    Wäre schön, wenn Du mir KURZ mitteilst, ob das Dein Blog war und wenn ja, WO ich den Artikel finde – ich bin vermutlich einfach zu blöd…

    Vielen Dank! für Dein Engagement und Deine Arbeit!

    GD Star Rating
    loading...
    • @Tapu Mana

      Moin Tapu!

      Du erinnerst dich richtig. Der Artikel über Chemtrails in der Werbung ist von mir. Folge einfach diesem Link “Chemtrails in den Medien“…

      Heute könnte ich zu der Stier-Symbolik auch mehr schreiben als damals, aber ich würde mich freuen, deine Interpretation als Kommentar lesen zu dürfen. Die Frage nach Hilfe bezog sich aber hauptsächlich auf den Text in der Werbung. Ich kenne und verstehe die Sprache leider nicht und würde gerne wissen, was in der Werbung gesagt wird.

      Mal etwas Generelles:
      Vielen Dank, dass du dich hier durch deine Kommentare beteiligst. Wir können alle noch viel voneinander lernen. Daher wäre es schön, wenn du uns als Leser und Kommentator hier erhalten bleiben würdest. Gerade was die Bibellektüre und ihren Bezug zur satanischen Verschwörung angeht, stehe ich noch am Anfang. Kennst du die Thesen Wolfgang Eggerts bezüglich der Verschwörung und Täuschung auch hinsichtlich der Bibel? Er gibt (unter anderem in seinem Band “Israels Geheimvatikan”) zu bedenken, dass die Bibel gar von den Anhängern Satans verfasst sein könnte. Nicht zuletzt, wenn man bedenkt, wie viel getanes Leid schon mit der Bibel gerechtfertig wurde, halte ich dies für durchaus möglich. Wie du selbst auch schriebst, schmückt sich das Böse gerne mit dem Gewand Gottes um zu manipulieren und zu täuschen…

      Falls du Eggerts “Israels Geheimvatikan” gelesen hast, würde ich mich freuen, könntest du deine Meinung und Gedanken zu diesem Werk mit uns teilen.

      Herzliche Grüße und bis denne,
      gravityy

      GD Star Rating
      loading...
  • Tapu Mana

    Ach so und nun zu Deiner Frage, ob sich das mit der Zeit ändert, auch Satanisten lieben zu können….

    Hier meine Antwort:
    JA!

    Ging mir zunächst ähnlich wie Dir – mittlerweile ist das nicht etwa nur keine Schwierigkeit mehr sondern eine große Freude – macht richtig Spaß diese Satansbraten durch und durch zu lieben UND in Anbetracht dessen was die Gnade des Lebens hergibt, sogar zu mögen.
    Das Leben ist Gnade und es ist auch eine Gnade, dass die Polarität entstanden ist. Es kommt auf uns an, was wir bereit sind aus dieser Gnade zu machen.
    Lieben oder Angst haben, um aus dieser Angst heraus zu hassen und der Bösartigkeit zu verfallen? Die Gnade erlaubt beides – Freude, Liebe und Spaß hingegen mehren sich nur durch Ersteres.

    Ich habe erfahren dürfen, dass ich mich dieser Freude beraubt hatte, indem ich zunächst die Satanaisten nicht genauso liebte wie alles und jeden anderen auch.

    Man ist also schön blöd wenn man es nicht macht – so, meine Erfahrung. Man “muss” sich nur überwinden, es wollen und TUN.

    Herzliche Grüße

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    Moin Admin

    Ich kenne mich mit der bedingungslosen Liebe aus und bin daher zu ähnlichen Schlüssen wie Wolfgang Eggert gekommen.
    Leider habe ich nicht mehr die Möglichkeit die Bücher von Wolfgang Eggert lesen zu können, da:
    1. Die Böcher vergriffen sind
    2. Ich datentechnische/NWO-technische Schwierigkeiten mit der Fernleihe habe, denn unsere Bibliotheken ior Ort haben diese Bücher nicht im Reportoire.

    Allerdings war ich durchaus “überrascht”, dass ein Wissenchaftler zu ähnlichen Ergebinissen gelangte wie ich. Eigentlich war ich davon überzeugt, dass ich mit meiner Bibelinterpretation (= Gottes Wort komplett vom Satanismus verfälscht, wenn nicht sogar von Satanisten verfasst, Vor allem das Neue Testament und dessen Antwort, der Koran -, NEIN, die gläubigen Moslems sind KEINE Satanisten, genausowenig wie die gläubigen Christen, Buddhisten oder sonstwas. Man “muss “differenzieren zwischen Religion = Mischung von Gottes und Satans Wort und den gutgläubigen Menschen) vor dem Hintergrund der bedingungslosen Liebe “richtig” liege. Ich war llediglich irritiert, dass niemand anderes, mit Rang und Namen, auf dieselbe Interpretation kommt wie ich. Wenn man alleine dasteht mit seiner Betrachtungsweise, stellt man sich oft in Frage.

    Verzeih, wenn ich eine kleine Episode aus meiner Schulzeit in diesem Zusammenhang schildere ABER Du und der geneigte Leser wirst/wird verstehen, worum es geht:
    In der Schule schrieben wir mal eine Marhematikarbeit und nach der Klassenarbeit tauschten wir natürlich unsere Ergebinisse aus: Was hast Du in Aufgabe XY raus? Tja und ALLE hatten in einer bestimmten Aufgabe ein anderes (identisches!) Ergebnis als ich, was mich dazu veranlasste zu denken, ich hätte falsch gerechnet. Wir waren um die 30 Schüler und ich stand mit meinem Ergebnis auf weiter Flur alleine da. Ich dachte, ich hätte die Klassenarbeit in den Sand gesetzt – ABER DANN, als wir die Klassenarbeit zurückbekamen, hatte ich tatsächlich eine 1, alle anderen hingegen sind auf ein und denselben Fehler = Irrtum hereingefallen…

    Deshalb bin ich einerseits überrascht, dass Wolfgang Eggert zu denselben Schlussfolgerungen wie ich gekommen ist, andererseits hingegen wundert es mich keineswegs, es findet eine Wissensöffnung statt, ein Austausch, In der Esotherik werden diese “Phänomäne” mit der allgemeinen Transformation begründet.
    .
    Ach so, ich weiß in etwa was Wolfgang Eggert schreibt, da ich die Interviews von ihm gesehen habe UND ich war absolut erleichtert – so, wie damals mit der Mathematik-Klassenarbeit.

    Ich kenne mich einigermaßen mit Spiritualität aus, das heißt, ich kann in etwa erklären wie Satanismus funktioniert und auch wie Religionen funktionieren. Ich kann erklären wie die Bibel funktioniert, wie der Koran funktioniert, wie die Polarität fiuktioniert, wie spirituelle Techniken funktionieren und auch wie Gott funktioniert und was Jesus Christus Aufgabe war-> auch hier NICHTS als Irrtümer. Ich habe mein “Wissen” ausschließlich über die praktizierte bedingungslose Liebe erworben UND versichere an dieser Stelle – Es irren sich ALLE Menschen in Bezug auf Gott, Satan und sonstwas.
    Natürlich kann auch ich irren, das Wichtige ist IMMER, SICH SELBST auf den Weg zu machen und diese Liebe irgendwann zu praktizieren – die Wege die ein Lebewesen dabei beschreitet sind individuell unterschiedlich und NICHTS unterliegt einer Bewertung sondern ausschließlich einer Bereicherung. Daher, NICHT mein Wort gilt sondern DEINE Erfahrung und was DU daraus machst – EGAL ob Du einer Religion angehörst oder ob Du konfessionlos bist. Für Dich zählt nur Dein Leben, Dein Verhältnis zum Leben. und das was Du daraus machst.

    Cheers

    .

    ,

    GD Star Rating
    loading...
  • @admin
    Zur Richtigstellung:

    Mittlerweile scheint “Freeman” vom “Alles-Schall-und-Rauch-Blog” seine Artikel fast ausschließlich selbst zu schreiben. Das finde ich sehr gut! Diese “Reblogging-Kopier-Praxis” einiger Blogger ist schon etwas unfair, vor allem dann, wenn nicht einmal die ursprüngliche Quelle verlinkt wird. Gut, dass sich “Freeman” mittlerweile von dieser Praxis gelöst zu haben scheint!

    Zum Vorwurf, Freeman manipuliere seine Leser in Richtung Kommunismus: Ich bin mir nicht mehr sicher, ob dies tatsächlich zutrifft. Ich lese seinen Blog (in den letzten Jahren) aber auch nur sehr sporadisch und kann dies daher nicht souverän beurteilen und distanziere mich deshalb von dieser Unterstellung. Wer es selbst beurteilen möchte:

    Hier geht es zum “Alles-Schall-und-Rauch-Blog”.

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    Moin, moin
    da die “Unterstellung” von mir kommt – OBWOHL ich niemanden etwas unterstewllen wollte und willl sondern lediglich zur Vorsicht mahne, melde ich mich nochmals zu Wort.
    1. Ich finde es gut, dass der Admin diesen Kommentar geschrieben hat – ALLES entwickelt sich weiter.
    2. Ich lese Freemans Blog “Allles Schall und Rauch” überhaupt nicht mehr.
    Sporadisches Lesen ist gefährich, da die in der Vergangenheit von mir als neo-stalinistisch AUSNUTZBAREN Aussagen nur sporadiscxh kamen, denn nur so funktioniert Mind control (Bewussseinssteuerung). Bewusstseinssteuerung wartet mit sporadisxch gestreutem, selektiven Wissen auf,. Es kommt eine Info, es verstreicht Zeit, die mit anderen Infos gefüllt wird, die dazu gedacht sind ein Hintergrundszenario zu kreieren, vor dem die anderen Infos nutzbar SIND;, um dann die nächste Info zu streuen. Im Gedächtnis des Menschen werden dann die INFOS in das Szenario eingeordnet und KÖNNEN entsprechend genutztz werden.

    Ich unterstelle Freeman NICHTS ich bebenne hiermit TATSCHEN, die überprüft werden können und dann kann jeder selbst entscheiden, ob das was ich sage MÖGLICH ist oder ob ich UNTERSTELLUNGEN tätige:

    Bei Freeman kamen in der Vergangenheit z.b. folgende Nachrichten – für jeden überprüfbar:, in mehrmonatigen Abstand:

    Die Berichterstattung über Smolensk -> Die Russen sagen unantastbar die Wahrheit. Keine Diskussion und “Basta” = O-Ton.
    Die Spirale über Norwegen (Haarp-Verdacht?) – er berichtete über dieses Himmelsspektakel.
    Was er NICHT schrieb, war die offizielle Erklärung der Russen: Es handelte sich schließlich um meinen Raketentest. Warum schrieb “Freeman” DAS nicht?. Weil Russland ebenfalls derratige Anlagen besitzt und war das der Grund,, dass Russland den USA argumentatorisch zur Hilfe kam? Und wollte Freeman MÖGLICHERWEISE deshalb nichts sagen, weil die Originalaufnahmen der Spiralentstehung, die sich im Internet fanden, Russlands Aussage als Lüge entlarvte? DENN, die Spirale, so die Originalaufnahmen entstanden durch einen Lichtstrahl der vom Boden aus in den Himmel gesendet wurde.
    Warum hat Freeman DAS nicht kritisiert?

    Warum schrieb Freeman, dass man, um informiert zu sein, AUSSCHLIESSLICH seinen Blog lesen soll?

    Warum schrieb Freem,, dass in den USA mehr Menschen im Gefängnis sitzen als unter STALIN? Und verschwieg, dass Stalins Methode die war, die Menschen sofort zu liquidieren? Man schaue einfach mal auf die offiziellen Todeszahlen? Mit offiziell sind die namentlich bekannten Todesopfer des Stalinismus gemeint.

    Wo bekommt denn der Motorradhändler Freeman seine politischen Analysen her, die immer darauf hinauslaufen, dass Russland als “Besser” dasteht als der Westenn? Freeman ist diesbezüglich KEIN Einzelfall, das ist in der alternativen Berichterstattung oft der Fall.
    Putin (= Ex KGB-Chef) ist brilliant und überlegen, wobei keinerlei Analyse betrieben wird, dass auch an der russischen Argumentation einiges im Argen liegt? IWarum wird denn im Ost-West Verhältnis mittlerweile von einem erneuten kalten Krieg gesprochen und wie sah die alternative Berichterstattung in den 80er Jahren (der erste kalte Krieg) aus? War die vom KGB gesponsert oder nicht? Warum wird heutzutage in den alternativen Medien über den CIA, MI5, MI6 und Mossad, NSA berichtet – völlig zu Recht – NICHT hingegen über den FSB? Woher kommt das? Wo her beziehen die alternativen Medien (nicht alle) ihre einseitig gehaltenen Informationen? Warum taucht denn der FSB nicht oder nur kaum auf?
    Einseitige Kritik, über Russlandfreundlicher Analysen? Ist DAS neutral und ehrlich?

    Warum schrieb Freeman,, Russland sei seit dem kalten Krieg NICHT mehr alsA ggressor in Erscheinung getreten?
    Litwinwenko, Politkowskaja, Gasprom. Tschtschenienkriewg – ALLES hat NICHT sattgefunden. Auch der Krieg Russlands gegen den islamistischen Terror scheint es bei Freeman NICHT zu geben.
    Isrt das Ehrlich und neutral und warum die Aussage, ich soll nur SEINEN Blog lesen?
    Geheimdienstexperten und auch Menschen die EHRLICH über den Satanismus aufklären sagen hingegen folgendes:
    CIA und Ex-KGB/mittlerweile FSB, Mossad, MI5, MI6 und wie sie alle heißen, sind Satanisten und machen in Wahrheit gemeinsame Sache.
    Das ist auch logisch:
    Russland macht gemeinsame Sache mit den USA, Britain, China, EU usw.
    Ist es nicht so, dass ein evtl. Neo-Kommunismus die finanzielle EU Krise ausnutzen könnte und zwar AUCH über alternative Medien, da die angeblich freien Medien im Westen zensiert sind, Könnte ein Neo-Kommunismus Einfluss nehmen auf Menschen, um die bestehende West-Zensur für eine politische Revolution auszunutzen?

    UUJPS, und warum schrieb Freeman ausgerechnet einen Artikel über politische Systeme und veröffentlichte dazu einen völlig aus dem Zusammenhang gerissenenen Artikel über Kommunismus? Kurz vor dem kommunismus-Artikel, erschien übrigens ein Artikel über die unterschiedlichen Demokratieformen, bei der die Konsensdemokratie der Schweiz am Besten abschnitt. JAAA und was war mit den Sowjets = Räten? Versprachen die nicht ebenfalls rein zufällig, Konsensdemokratie?

    Was war die Aussage Freemans zum arabischen Frühling?
    SPONTANAKTION des Volkes. Dass es keine Sponatanaktionen des Volkes gibt kann jeder ausprobieren, indem er eine Sponatanaktion des Volkes OHNE Organisation durchführt – da muss ich wirklich lachen…
    Warum hat sich Freeman mit seiner inverstigativen Politanalyse gegen die Aussage, dass es keine Spnatanaktionen gibt, gewandt? Und zwar äußerst vehement? Selbst der Nachrichtenmagazin Spiegel – bekanntlich ein Vertreter der Systempresse – hat damals im Zuge der orangenen Revolution in der Ukraine einen Artikel zu derartigen “Revolutionen”verfasst und detailliert beschrieben, dass es keine Sponatanaktionen gibt und derartige Ereignisse von kleinen Zellen ausgehen, so eine Art, Think Tanks im revoltischen Sinne.
    Wäre es etwa im Anbetracht der EU Verschuldung und NWO Vorantreiberei kontraproduktiv, wenn man diese Zellenarbeit zugeben würde? Und zwar deshalb, weil übergelaufene Ex-KGB Agenten aussagen, dass Glasnost ein Hoax ist und dazu dient, nicht nur eine Abrüstung des Westens voranzutreiben sondern auch um Neo-Stalinistische, Neo Kommunistische Revolutionen, in Europa voran zu treiben?
    Ist es in diesem Zusammenhang Zufall, dass aus dem Video “Die angelsächsische Missuon” herorgeht, dass nach dem beschlossenenen Iran-Israel Krieg nicht nur das Chaos ausbricht, sondern auch China in Ost Russland einmarschiert? Warum haben DAS eigentlich auch die unterschiedlichsten “Seher” vorhergesagt? Kann man zugegebenermaßen ALLES als Hokuspokos abtun – wenn man aber den Gesamtkontext betrachtet, dann zeichnetz sich ein äußerst brutales, bösartiges Spiel ab, mit dem wir Menschen es zutun haben KÖNNTEN.
    Was ist nun schlimm daran, mahnend seine Stimme zu erhenben und darauf hinzuweisen? Weil ich jemanden etwas unterstelle ODER weil ich auf offensichtliche Gegebenheiten HINWEISE – OHNE zu irgendetwas aufzurufen, z.B. sich zu organisieren o.ä. Nein, nein – KEINE Organisation – die werden unterwandert.

    Übrigens hat Freeman auch ne Partei gegründet – gut, nicht?

    Und wie war das mit der Prügelglatze? Liebe predigen und wenn sich die Gelegenheit bietet wird gehetzt – ALLES vergessen?
    Wenn ja, dann hat das Mind Control Programm der NWO sein Ziel NICHT verfehlt und Einzelereignisse werden unbewusst abgespeichert um sie dann entsprechend nutzen zu können – im Namen des Guten natürlich. Wie praktisch, wenn sich gleich eine passende Organisation findet, der ich mich angliedern kann und die DIE Wahrheit ausspricht und für DIE Waheit eintiitt – egal, wie es um die Wahrheit tatsächlich beatellt ist.

    Tja und was machen eigentlich die MSM in diesem Zusammenhang unter Berücksichtigung von Mind Control?
    Warum heißt es eigentlich in den MSM, dass zukünftige Kriege um Rohsrtoffe geführt werden, wo doch “jeder” weiß, dass es genug Rohstoffe für ALLE gibt?
    Doch nicht, um einen Einmarsch Chinas nach Ostrussland = Sibirien, die Rohstoffkammer gemeinhinhin, zu rechtfertigen? Und darauf aufbauend, für jeden nachvollziehbar, dass sich doch Russland gegen diese chinesische Invasion zur Wehr setzem darf? Russland wurde schließlich angegriffen und Russlands Demokratie hätte dann in Sachen Landesverteidigung versagt- was wäre wohl die Folge eines derartigen Einmrasches? Ein totalitäres Militärregime etwa, dass möglicherweise Neo-stalinistische, Neo-kommunistische Züge aufweist? Und CIA, MI5, MI6, Mossad, BND, und FSB (= ex KGB) usw. wissen nicht nur darum sondern treiben dieses Spiel konsequent voran und zwar GEMEINSAM, wie Satanisten-Kenner und auch Geheimdienstkenner eihellig aussagen?

    Warum schrieb Freeman einen Artikel über die Inhaftierungszahlen in den USA und verglich diese mit Stalin? Ausgerechnet Stalin, Wer ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt im Westen an STALIN interssiert?
    Wieso Stalin? Wieso nicht die Benennung der Todeszahlen, die Stalin verursacht hat? Warum müssen die Missstände in den USA dafür herhalten einen anderen Verbrecher schönzureden? Hat das satanistische Züge oder nicht?
    Im übrigen:
    Ich rede nicht die USA oder sonstwas schön – meine Absicht ist MAHNUNG und WARNUNG!!
    Denn, wehe, wehe, wenn die Fäden die ich oben nannte, zusammengeführt werden, dann kann ich nur sagen:
    schlimmer geht es nicht.
    In den USA tobt der Krieg gegen den Terror, in Russland tobt der Krieg gegen den Terror, es wird in Zukunft einen Krieg gegen Religionen toben, ein Krieg gegen Verschuldung, ein Krieg gegen Ausländer und gleichzeitig gegen Ausländerfeindlichkeit, ein Krieg der politischen Regime/Ideolgien, ein Krieg gegen Seuchen und Natirkatastrophen und am Ende bleiben ein paar Hunderttausend Menschen üpbrig.
    Unterstelle ich etwas oder warne ich unabhängig und stelle jedem frei das zu tun was er/sie will oder nicht?
    Warum soll ich Freemans Blog lesen und zwar AUSSCHLIE?LICH?
    Warum benutzt der Satanismus zwar die MSM, jedoch anscxheinend niemals die alternativen Medien oder möglicherweise sogar sogar “sympathische” Blogger?
    Gründe ich eine Partei, habe ich eine Partei gegründet? Wie war das bisher mit den Parteigründungen, was versprachen und versprechen Parteien und was machen sie wirklich? Welche Partei konnte bisher im Laufe ihrter Entwicklung das Versprochene Einhalten?
    Konnten die USA einhalten, was sie versprachen? Unabhängigkeitserklärung? Was versprach der Nationalsozialismus, was hat der getan? Was versprach der Kommunimus, was hat der getan?

    Hetze ich gegen “Freeman”, unterstelle ich etwas? Warum wird bei Benennung von Tatsachen und den darauf aufbauenden Fragestellungen von Unterstellung gesprochen?

    Der Clou war übrigens die Aussage einer Frau, der ggü, ich meine Vorbehalte hinsichtlich diverser Blogs und alternativer Medien nannte, und auch Freeman nicht unerwähnt ließ, (ich nenne auch andere alternative Medien, z.B. Kopp-Nachrichten, was allerdings Autorenabhängig ist, Freeman ist also KEIN Feindbild von mir):

    “Freeman hat es bis ins iranische Frensehen geschafft und dort gesagt, dass die NWO die Religionen zerstört”.Und weiter,” Der hat doch nichts mit Neo-Kommunismus zu tun.l”
    Also, i’m so sorry –
    falls diese Aussage wahr sein sollte, was ich NICHT weiß, dann gebe ich hiermit endgültig auf:
    1. Damals noch Ahmadinedschad ist Mitglied vom Club, er ist Hochgradfreimaurer – wer sich mit Hochgradfreimaurerei auskennt wird fündig werden.
    2. Sämtliche Medien sind von den Logen kontrolliert UND es ist kein Zeichen von Wahrheitsqualität es in die MSM zu schaffen, auch nicht wenn es sich um das schweizerische Fernsehen oder iranische Fernsehen handelt, selbst wenn es einem Mernschen wie Freeman es dem geneigten Leser in der Vergangenheit glauben machen wollten.
    IMHO ist ein Nachrichtenauftritt im logenkontrollierten Fernsehen eher ein Zeichen dafür, dass jemand von den Logen platziert wurde. Falls ich NICHT richtig liegen sollte, dann verstehe ich den ganzen Trubel der um die MSM-Zensur gemacht wird an dieser Stelle NICHT!
    3. Interssant ist, dass die von mir vorgenannte Frau, NICHT bestätigte, dass Freeman auch sagte, dass der Kommunismus die Religionen ausrottet:
    Wieso sagt Freeman (angeblich) im iranischen Fernsehen, dass die NWO die Religionen zerstört, schreibt allerdings in seinem Artikel über Kommunismus NICHTS davon. Hat Freeman das vergessen, oder steckt anderes dahinter?

    Sollte man in Anbetracht dieser von mir genannten, für jeden überprüfbaren Tatsachen, in seine Überlegungen mit einbeziehen, dass der Satanismus auch in der Nachrichtenwelt trojanische Pferde platziert oder nicht? Und zwar nicht nur in den MSM sondern AUCH über die alternativen Medien? Schreckt der Satanismus von Natur aus davor zurück, auch alternative Medien zu gebrauchen oder nichtt?
    Bin ich naiv und gutgläubig oder wachsam – oder unterstelle ich oder bin psychotisch, paranoid veranlagt?

    Sind “Religionen sind Opium fürs Voilk”?
    Wie ging der Kommunismus bisher mit Religionen um?
    Was hat die NWO mit Religionen vor?
    Was hat es mit Religionen überhaupt auf sich? DDR, UDSSR, China – wie gingen alleine diese kommunistischen, real-existierenden sozialistischen Regime mit Religionen um? Sind Buddhisten aus China geflohen oder nicht? Nein, ich meine NICHT die Tibeter um den Dalai Lama sondern die mittlerweile zurückgeholten Wushu-Mönche…
    Wie ging der Nationalsozialismus mit Religionen um – war Hitler etwa ein Heilsbringer?
    Sind Religionen Heilsbringer?
    Sind alternative Medien, politische Systemme Heilsbringer?

    Warum einseitige Berichterstattung in der Vergangenheit beim ASR Blog?
    Sehe ich Gespenster oder nicht? Apropos:
    “Ein Gespenst geht um in Europa, das Gespenst des Kommunismus”.Ein von den Logen ins Leben gerufener Kollektivdeämon = Egregor.Warum wird nicht AUCH davor gewarnt? Weil uns durch die MSM Nationalsozialismus und Rechtsradikalität vertrauter sind als das “unbeschriebene Blatt ” einer organisierten Lnksradikalität?
    Wo bleiben die GENERELLEN Warnungen?
    Der Freeman müsste doch um der Ehrlichkeit halber exakt auf diese TÜCKEN, auf die ich hinweise EBENfFALLS hinweisen., Wer EHRLICH aufklärt, OHNE Hintergedanken wird meinen Ansprüchen genügen.

    Nochmals:
    Ich unterstelle NICHTS!
    Nochmals:
    Ich fordere dazu auf, sein Hirn einzuschalten und seine Naivität abzulegen.
    Nochmals:
    der Satanismus ist bösartig und zwar RICHTIG bösartig. Und OHNE jemanden etwas zu untertstellen, halte ich es so:
    Lieber einmal zu viel anmahmen als einmal zu wenig. UND ganz wichtig, man sollte auch den HEILSVERSPRECFHERN der alternativen Medien ggü. KRITISCH sein.DIE Wahrheit hält JEDER Überprüfung stand – eine Lüge hingegen NICHT.

    Wer eine kritische Hinterfragung ignoriert oder bekämpft, hält der Wahrheit NICHT stand – egal ob MSM oder alternative Medien.

    Ich gebe es allerdings hiermit ein für alllemal auf –
    die geistige Verwahrlosung der Menschen sitzt zu tief als dass man noch etwas ändern kölnnte. Bezeichnenderweise steht in einem Evngelium (NEIN, ich bin KEIN Christ) hinsichtlich der Endzeit geschrieben:
    “Es muss geschehen..”.Warum wohl? Weil der Mensch in seiner Naivität verführbar ist und meint das Gute zu verkörpern, selbst dann, wenn er mit lauteren Absichten dasteht und Tatsachen alleine deshalb nicht wahrhaben will, weil er “böse” ist, wenn er in Verdeacht gerät ungerechtfertigterweise jemandem etwas zu unterstellen.

    Keine Ahnung was Freeman mittlerweile schreibt – wewr seinen Blog auf meine Aussagen überprüft wird den Wahrheitsgehalt mit eigenen Augen sehen und muss dann selbst entscheiden, ob sich dfie Aussagen seines Blogs missbaruchen lassen können oder nicht oder ob er sich ABSOLUT verändert hat und auch über die Machenschaften des FSB, Gasprom u.a. berichtet..

    Cheers

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    Nachtrag:

    1. Sorry für die verheerenden Grammatik- und Rechtschreibfehler im vorigen Post.

    2. Im Zusammenhang mit dem ASR Blogger Freeman kann es zwecks selbstständiger Meinungsbildung auch hilfreich sein, sich mit der Geschichte der ASR Stammtische in Deutschland näher zu beschäftigen.
    Es ist allerdings im Laufe der Jahre etwas schwierig geworden, im Internet die Gründe zu finden, die zu Stammtisch-Auflösungen geführt haben. Das was ich aus Berlin in Erinnerung habe ist ca. 4 Jahre her und entsprechend verhalten sich die Suchergebnisse der Internetsuchmaschinen.
    Nichtsdestotrotz, wer tiefer in diese Materie einsteigt und sich ernsthaft bemüht, wird am Ende gewiss ncht dümmer sein als vorher.

    Auch das ist KEINE Unterstellung von mir und soll auch keine Anspielung sein – es ist im Leben eben so:
    Wat dem eenen sien Uhl, is dem annern sien Nachtigall und ich gehe auf die mir bekannten Diskrepanzen zwischen Stammtischbetreibern und ASR Blogger Freeman, aus diesem Grund nicht näher ein.
    Jeder soll nach seiner Fasson seelig werden.

    Cheers

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    Bei Kontrolle meiner Wochenend-Posts ist mir aufgefallen, dass man denken könnte, ich werfe Freeman TATSÄCHLICH etwas vor oder sei Kommunisten-Hasser oder würde beim ASR-Freeman von Neo-Kommunistischer Erziehung ausgehen.

    NEIN –
    das Einzige was ich unterstelle ist folgendes:
    Der FSB ist auch nicht besser als Mossad und Cia usw. Der FSB treibt genauso die NWO voran, wie die anderen Gruppierungen auch. Ich nehme den Wahlspruch “divide et impera” ernst, da das Funktionsprinzip dieses Wahlspruches auf höchster Ebene bedeutet, dass Alle an einem Strang ziehen, bzw. darum bemüht sind.
    Ich unterstelle daher dem FSB dasselbe, was ich anderen Geheimdienstewn auch unterstelle.
    FReeman hingegen unterstelle ich NICHTS – meine vorherigen Posts stellen lediglich Tatsachen dar und MEINE Fragestellungen, die ich dazu hatte. Ich kam zu dem Schluss, dass sich die Nachrichten seines Blogs sehr gut dazu eignen KÖNNEN, aufgrund der Staatsverschuldung und auch Enteignung der Schweizer, eine Neo-Kommunistische Haltung zu bewirken, DA das Kapital der Feind ist und die BANKSTER.
    Das ist ja auch das, was die übergelaufenen EX-KGB Agenten aussagen und deren Aussagen Wikipedia regelrecht in der Luft zerfetzt.

    Ich werfe niemandem etwas vor, ich unterstelle bis auf den Geheimdiensten, Politikern und Logen, NIEMANDEM etwas.
    Ich benenne lediglich Tatsachen und verweise darauf aufbauend auf MEINE Fragestellungen, die im Gesamtkontext der NWO stehen. Es ist M.E. ein Manko, Putin, Medwedev u. Co als Opfer und Heolsbringer zu sehen. Das ist die Rolle die diese Personen im Einvernehmen mit GB und den USA usw. spielen.

    Zu meinem engagierten, verzweifelten Tonfall:
    Moralisch halte ich es für einen Betrug am russischen Volk, wenn man auf die dortigen Missstände nicht ebenfalls hinweist – SÄMTLICHE politischen Systeme arbeiten an der NWO – nicht nur der Westen unter Nato-Regie.
    In den alternativen Medien ist es aber oft – nicht immer – so, dass aufgrund der WEst-Medienzensur auf Infos aus dem Osten zurückgegriffen wird und zwar KRITIKLOS. Noch schlimmer wird es, wenn man bemüht ist auf diesen Umstand hinzuweisen und nicht nur den WEsten in seine Überlegungen mit einbezieht sondern auch die Menschen der GUS und sogenannten dritten Welt.
    Mit Polarisierung kommt man NICHT weiter, als dass man die Polarität und den Krieg innerhalb der Polarität vorantreibt.

    Zu den ASR Stammtischen:
    Das war keine Anspielung, sondern die mir bekannten Stammtische leisteten zumindest in der Vergangenheit sehr gute Aufklärungsarbeit – ohne wenn und aber.
    Einiges an Kritik würde ich Freeman ggü. nicht äußern, da m.E. Freeman sich aus organisatorischen Gründen nicht um alles kümmern kann.
    Persönliche Diskrepanzen sind subjektiv – muss jeder selbst entscheiden.

    Und noch zu meiner polemischen Frage, woher ein Mottarradhändler seine Infos her bezieht?
    Freeman schrieb oft, dass er ausländische Zeitungen liest – denn der Verdacht, dass er nicht neutral Bericht erstattet wurde sehr, sehr oft geäußert. Deshalb entschuldigte er sich vor ca. 4 Jahren stets, wenn wieder mal glory-Russland als Nachricht auftauchte.
    Nun ist es allerdings so, dass auch ich ausländische Nachrichten lese UND nur soviel dazu sagen kann – ohne russisch sprechen zu können, sind seine Nachrichten unmöglich. Auch seine Politanalysen nicht. Man hat entweder englischsprachige, russisch-Quellen ODER original-russische Quellen.
    Warum verschweigt er denn seine Russisch-Kenntnisse oder die von dort kommenden englischsprachigen Quellen? Wieso gibt er KEINE Quellenangaben an? Warum unterband er in der Vergangenheit äußerst vehement Kritik, die auf exakt diese Fragestellungen eingingen? Und schaffte es dann, seiner seriösen Nachrichten, bis ins seriöse Fernsehen und zwar nicht nur ins schweizerische sondern angeblich auch bis ins iranische?
    Das sind FRAGEN, lediglich Fragen, die auf Tatsachen beruhen..
    Es ist traurig, dass man mir nachsagt, ich würde einem Blogger etwas unterstellen und etwas vorwerfen.

    Ich werfe ASR Freeman nichts vor – es ist SEIN Blog und obwohl ich aufgefordert wurde, ausschließlich SEINEN Blog zu lesen, entschied ich mich eben anders, weil mir die Menschen WELTWEIT etwas wert sind und ich NICHT differenziere. Wenn Russen um die Wahrheit betrogen werden hat das für mich denselben Stellenwert, wie wenn Menschen in Israel, in den USA, in GB, in der EU, in Brasilien, Aftika – ÜBERALL – betrogen werden.

    Jeder soll hier selbst entscheiden und sorry für mein GENERVE in dieser Angelehenheit.

    HG
    und
    Cheers

    GD Star Rating
    loading...
  • @Tapu Mana
    Moin Tapu!

    Schön, dass du dich wieder meldest! :-) Ich habe deine “Monsterkommentare” schon vermisst! ;-) :D
    Es ist mal wieder sehr interessant, was du schreibst. Bevor ich auf den Inhalt eingehe muss ich jedoch eines klarstellen: Auch ich lese Freemans Blog überhaupt nicht mehr. Lediglich “zufällig” stoße ich bei Recherchen für meine eigenen Artikel auf seine. Daher die Aussage, dass ich sein Blog nur “sporadisch” lese, was so unglücklich von mir formuliert wurde.

    Ich gebe dir völlig Recht, Russland, USA, England, Frankreich, Deutschland und so weiter und so fort, stecken alle unter einer Decke. Nicht die Nation, sondern die Zugehörigkeit der jeweiligen (Pseudo-)Staatslenker zu gewissen Geheimgesellschaften, Round Table Organisationen, etc. ist entscheidend.

    Das ist auch der Grund, warum ich auf diesem Blog bisher kaum etwas über diesen oder jenen Geheimdienst und deren Operationen geschrieben habe. Viel wichtiger sind die Strukturen, die hinter diesen Geheimdiensten existieren und von denen diese gesteuert werden. FSB, CIA, NSA, MI6, MI5, Mossad, BND et al. bzw. die Personen, die diese “Dienste” kontrollieren sind oftmals nicht die Entscheidungsträger, vielmehr sind es die satanischen Sekten oder, wenn man sie so nennen möchte, okkulten Orden oder Geheimgesellschaften, die die tatsächliche Richtung vorgeben. Die Initiatoren und/oder Führungspersönlichkeiten dieser Kreise sind es, die die Agenda sowohl für öffentliche (pseudo-)staatsinterne als auch okkulte, geheimdienstliche (Pseudo-)Staatsbelange vorgeben.

    Das mafiöse System der globalen, satanistischen Verschwörung ist überstaatlich aufgebaut. Es schert sich nur sekundär um Staatsgrenzen, nationale Interessen und ähnliches. Falls nationale Interessen in diesen Kreisen berücksichtigt werden, dann einzig und allein aus strategischen, nie aber aus patriotischen Gründen. Es geht bei all dem, das wird jedem, der sich sehr intensive mit dem Thema “globale Verschwörung” auseinandersetzt, wahrscheinlich früher oder später klar, vorrangig um religiöse Ansichten. Es geht den Machern der Weltgeschichte in erster Linie darum einen Pseudogottesstaat unter der Vorherrschaft Satans (oder zumindest seiner Anhänger) in die Tat umzusetzen. So viel vorweg und im Allgemeinen.

    Warum schrieb Freeman, dass man, um informiert zu sein, AUSSCHLIESSLICH seinen Blog lesen soll?

    Hat Freeman dies tatsächlich wörtlich oder wenigstens sinngemäß geschrieben? Kannst du das bitte anhand eines Links verifizieren? Das wäre super! … auch, falls es etwas Recherchearbeit beanspruchen dürfte, fänd ich es an dieser Stelle wichtig. Nicht, dass ich dir nicht glaubte, aber so hat deine Aussage mehr oder minder nur den Charakter eines Vorwurfs bzw. einer Unterstellung…

    Warum schrieb Freeman, dass man, um informiert zu sein, AUSSCHLIESSLICH seinen Blog lesen soll?

    Was war die Aussage Freemans zum arabischen Frühling?
    SPONTANAKTION des Volkes. Dass es keine Sponatanaktionen des Volkes gibt kann jeder ausprobieren, indem er eine Sponatanaktion des Volkes OHNE Organisation durchführt – da muss ich wirklich lachen…

    Dito :D

    “Übrigens hat Freeman auch ne Partei gegründet – gut, nicht?”

    Ach, das habe ich überhaupt nicht mitbekommen. Wie heißt diese Partei und was “will” sie?

    Warum schrieb Freeman einen Artikel über die Inhaftierungszahlen in den USA und verglich diese mit Stalin? Ausgerechnet Stalin, Wer ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt im Westen an STALIN interssiert?
    Wieso Stalin? Wieso nicht die Benennung der Todeszahlen, die Stalin verursacht hat? Warum müssen die Missstände in den USA dafür herhalten einen anderen Verbrecher schönzureden? Hat das satanistische Züge oder nicht?

    Das sind sehr gute und wichtige Fragen. Danke! :-)

    In den USA tobt der Krieg gegen den Terror, in Russland tobt der Krieg gegen den Terror, es wird in Zukunft einen Krieg gegen Religionen toben, ein Krieg gegen Verschuldung, ein Krieg gegen Ausländer und gleichzeitig gegen Ausländerfeindlichkeit, ein Krieg der politischen Regime/Ideolgien, ein Krieg gegen Seuchen und Natirkatastrophen und am Ende bleiben ein paar Hunderttausend Menschen üpbrig.

    Abgesehen davon, dass du die EU dabei vergessen hast, hast du das sehr gut auf den Punkt gebracht.

    Warum soll ich Freemans Blog lesen und zwar AUSSCHLIE?LICH?
    Warum benutzt der Satanismus zwar die MSM, jedoch anscxheinend niemals die alternativen Medien oder möglicherweise sogar sogar “sympathische” Blogger?

    Das ist eine sehr gute und berechtigte Frage. Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass auch die “alternativen Medien” infiltriert werden. Falls es Websites gibt, deren Betreiber vehement und gut recherchiert sowie argumentiert die “offizielle” Meinung in Frage stellen und damit auch noch eine große Leserschaft erreichen, können sich diese so gut wie sicher sein, dass sie Probleme seitens der Satanisten bekommen. Wahrscheinlich wird man ihnen drohen oder versuchen sie zu manipulieren bis zu infiltrieren. Man wird einfach versuchen auch auf diese “Gefahr von außen” so zu reagieren wie immer, nämlich mit Geheimdienstoperationen, die, gesteuert durch die dem zugrunde liegenden mafiösen Sekten, alles daran setzen werden, diese “Gefahr” zu beseitigen.

    IMHO ist ein Nachrichtenauftritt im logenkontrollierten Fernsehen eher ein Zeichen dafür, dass jemand von den Logen platziert wurde.

    Das sehe ich ganz genau so. Zumindest ab einem gewissen Grad der Häufigkeit des Auftretens und der “hierarchischen Stellung” der betreffenden Person innerhalb dieser Medienanstalten.

    “Ein Gespenst geht um in Europa, das Gespenst des Kommunismus”.Ein von den Logen ins Leben gerufener Kollektivdeämon = Egregor.Warum wird nicht AUCH davor gewarnt? Weil uns durch die MSM Nationalsozialismus und Rechtsradikalität vertrauter sind als das “unbeschriebene Blatt ” einer organisierten Lnksradikalität?
    Wo bleiben die GENERELLEN Warnungen?

    Ich weiß nicht wie du es siehst, Tapu, aber ich hoffe, dass ich in meinem Artikel “Freiheit adé – Der Kontrollzwang von EU(dSWR) und BRD” hinreichend zum Ausdruck bringen konnte, dass die EU eher sozialistische Züge hat, als nationalistische, diese aber in keinster Weise weniger harmlos sind. A propos, fänd’ ich es durchaus interessant zu erfahren, wie meine Artikel von dir und dem Rest meiner Leser wahrgenommen und bewertet werden. Ich gebe mir, bei (fast) jedem Artikel, durchaus große Mühe so nah ich kann, an der Wahrheit zu schreiben und viele mögliche Szenarien, die strategisch Sinn ergäben, zu berücksichtigen und dann natürlich auch hauptsächlich das von mir als wahrscheinlichste Möglichkeit erachtete Variante, prägnant und kondensiert wiederzugeben und zu erläutern. Ich hoffe, dass mir dies einigermaßen gelingt.

    Wer eine kritische Hinterfragung ignoriert oder bekämpft, hält der Wahrheit NICHT stand – egal ob MSM oder alternative Medien.

    Das sehe ich auch so. Es ist für Blogbetreiber ein Leichtes, die Negativstimmen und -kommentare ganz einfach zu zensieren und niemand bekommt etwas mit. Für mich ist es ein Qualitätsmerkmal, wenn ein Blogbetreiber Kommentare freischaltet, in dennen dieser kritisiert wird. Eines ist klar: Niemand ist fehlerfrei und niemand kenn die absolute Wahrheit. Aber jeder ist in der Lage zu lernen, vor allem aus eigenen Fehlern und Erfahrungen oder jenen anderer Menschen. Ein Blogger, der sich geäußerter Kritik stellt und sich manchmal vielleicht auch Fehler eingesteht, ist für mich daher durchaus glaubwürdiger, als jemand, der diese Kritik übergeht oder gar nicht erst veröffentlicht.

    Ich gebe es allerdings hiermit ein für alllemal auf –
    die geistige Verwahrlosung der Menschen sitzt zu tief als dass man noch etwas ändern kölnnte.

    Diese Aussage hat mich tatsächlich getroffen, Tapu! Erstens finde ich sie anmaßend, da du damit indirekt aussagst, dass du “den Menschen” höhergestellt bist und dies daher behaupten kannst. Und zweitens kann Aufgeben keine Alternative sein. Warum scheinst du so desillusioniert zu sein? Liegt es an deinen persönlichen Erfahrungen, daran, dass man versucht hat dich offensiv fertigzumachen? Bitte, lass dich nicht unterkriegen! Bitte schreib weiter! Bitte versuche weiter Menschen aufzurütteln und vielleicht gar auf den “rechten” (das ist natürlich Ansichtssache) Pfad zu bringen. Ich bin davon überzeugt, dass es NICHT zu spät ist. Noch, davon bin ich tatsächlich überzeugt, ist noch alles zum Guten zu wenden. Die Satanisten meinen zwar bereits, sie hätten gewonnen. Das haben sie aber noch lange nicht. Selbst oder gerade, falls es dazu kommen sollte, dass sie (vorerst) ihren weltumspannenden, satanistischen Pseudogottesstaat errichten können, dürfen wir nicht aufgeben. Ich sehe es mittlerweile als meine Pflicht an, Gas zu geben und davon zu berichten, was ich meine, dass es wahr ist. Menschen “wachzurütteln” und “aufzuklären” ist sehr, sehr wichtig. …du weißt was ich meine und warum ich davon überzeugt bin!

    PS: Bitte verzeihe mir, dass ich noch immer nicht auf all deine vorherigen Kommentare eingegangen bin. Ich habe entweder nicht die Zeit oder auch, ehrlich gesagt, die Muße dazu gehabt. Was du persönlich erlebt hast, finde ich jedoch sehr interessant. Darüber hinaus, finde ich es sehr schade, dass du die von dir erwähnten Beweise vernichtet hast bzw. vernichten musstest. Wahrscheinlich hätte ich daraus, das kann ich so allerdings nicht sicher sagen, einen Artikel gemacht. Vielleicht bekommst du sie ja von IK-News oder dem anderen Blog zurück und kannst sie mir zusenden!? Ich wäre an der Sichtung dieser jedenfalls sehr interessiert. Ob ich sie veröffentlichen würde, kann ich ohne sie gesehen zu haben, natürlich nicht sagen.

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    @-Admin:
    Danke für die Antwort.

    Meine Monsterkommentare stören mich selber – ich kann mir allerdings keine Website leisten und auch nicht langwierig recherchieren, weil ich nicht genügend Geld mehr dafür habe, ich stehe kurz vor der Obdachlosigkeit. Deshalb missbrauchte ich Kommentarfunktionen.
    Aber so ist das mit der NWO und dem ZWANG zur Vollzeitbeschäftigung:
    Derjenige der Geld hat, hat keine Zeit. Und derjenige der Zeit hat, hat kein Geld…

    Um einen weiteren Monsterkommentar zu verhindern, nunmehr Stichpunkte:

    1. Ausschließlich Freemans Blog lesen:
    Er hat es nicht wörtlich geschrieben, nur sinngemäß.
    Es war eine Kritik an die MSM und ging in die Richtung, KEINE MSM mehr zu lesen, zu hören, zu sehen. Dann kam sowas wie: Sein Blog sei ausreichend oder sein Blog genüge, oder man brauche nicht mehr, als seinen Blog.
    Ich habe es so in Erinnerung. Kann auch sein, dass mich die Erinnerung trügt. Insofern ist es, nachdem ich mich erklären durfte, in Ordnung, wenn man sagt, ich würde hier eine Lüge verbreiten.

    2. Zur Parteigründung:
    Es handelte sich um Randbemerkungen in ein oder zwei seiner Artikel und er erwähnte dies im Zusammenhang mit einer schweizer Kommunalwahl, zu der er mit einer eigenen Partei antreten wollte. Er meinte, dass er mit seiner Partei auf kommunaler Ebene am ehesten etwas bewirken könne, was natürlich stimmt. DEn Namen der Partei kenne ich nicht, ich erinnere mich so, dass er diesen Namen auch nicht erwähnte.
    Auch hier kann ich mich irren, weshalb es in Ordnung ist, wenn man nunmehr sagt, ich verbreite auch in diesem Punkt Irrtümer oder Lügen.

    3. Zur Verwahrlosung:
    Ich habe keinen anderen Ausdruck dafür, man kann das auch Dekadenz nennen.
    Arrogant ist das nicht gemeint. Schon Jesus Christus sagte zum dritten Weltkrieg: “Es muss geschehen”. Ich sehe es genauso, der Point of no Return ist überschritten, die Strukturen sind zu weit fortgeschritten und gefestigt. Ich nehme mich persölich NICHT davon aus ich wohne in der Hauptstadt Babylons und für mich ist es einfach so.

    4.Zur Beweisführung:
    Ich habe kein Geld um die lange Internetrecherche zu finanzieren, um festzustellen, ob ich mich, was meine Erinnerung an Freemans Artikel angeht, irre oder nicht. Wenn ich das Geld hätte, hätte ich entweder eine Fundstelle gebracht oder es nicht geschrieben – im Rahmen eines Kommentars, den auf Grund der Länge sowieso kaum jemand liest, wäre ein Irrtum vertretbar.
    Es kommt mir auf den Gesamtkontext an, denn wenn ich mich hier irren sollte, die anderen Punkte und Fragestellungen sind m.E. genug, um sich grundsätzlich mit Missbrauch zu befassen, auch in den alternativen Medien. Es ist nicht alles Gold was glänzt.

    5. Die Beweismittel zum Vertrauenentzug
    sind futsch. ASR und IK-News hatten lediglich ein paar Seiten per E-Mail-Anlage. Das war im Oktober 2011. Der gesamte Vorgang betrug in Papierform zwischen 800 und 1.000 Seiten (2 dicke Leizuordner).
    Ich besitze nur noch:
    Facharbeiterbrief, Beamtenurkunden, Widerspruchsentscheidung der Verwaltung ,über Rechtsbeugung entstanden, dass ich über 50.0000 Euro zurückzuzahlen habe und Schulzeugnisse. Ich wollte als Beamtin etwas gegen die Korruption tun, trat für Rechtsstaatlichkeit ein und wurde erledigt, was mir im Vorfeld klar war. Ich tat es dennoch.
    Ich rechne jeden Tag damit, meine Wohnung verlassen zu müssen. Auflösen kann ich sie nicht mehr, ich kann nur noch alles stehen und liegen lassen, was mir in Anbetracht der Situation sogar von der Gerichtsvollzieherin bei Abgabe meiner eidesstattlichen Erklärung empfohlen wurde.

    5. Aufklärung:
    Für mich geht es darum aufzuzeigen, wie man mit dem umgeht, was auf einem zukommt – ich bin nur der Anfang und habe noch Glück, da es auf der Straße noch friedlich ist. Aufklärung ist wichtig, um sich auf die Situation vorbereiten zu können.

    6. Wenn ein finanzielles Wunder eintreten sollte (Lottogewinn, Finderlohn – evtl. verliert jemand 2 kg Gold, das ich finde? Immerhin wurden in den letzten Jahren in meinem Kiez schon zwei Leichen gefunden und im Kiez nebenan mindestens eine weitere Leiche, warum also nicht mal zur Abwechslung größere Goldbarren?), dann werde ich evtl. eine eigene Website gründen.

    7. Meine Kritik betraf NICHT Deinen Blog – verzeih, dass ich nicht darauf hinwies.

    Ein weiterer Monsterkommentar geht zu Ende.

    HG
    und Cheers.
    .

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    WICHTIG!!!!!

    KORREKTUR!!!!

    EDIT!!!!

    ICH HABE über ASR und Freeman GELOGEN!
    :
    Zur Aussage “man solle nausschließlich seinen Blog lesen”:
    In seinem Artikel vom 02.Dezember 2009 (Mainstreammedien) schreibt FREEMAN exakt DAS GEGENTEIL – ich habe mich also geirrt:
    Man soll eben NICHT nur SEINEN Blog lesen, sondern sich UNABHÄNGIG infomieren.
    ALSO, LÜGE von mir, FREEMAN verhielt sich KORREKT!!!.

    Zur Parteigründung:
    Über eine eignene kommunale Partei habe ich auf die Schnelle ebenfalls NICHTS finden können – ich muss mich auch hier geirrt haben.
    Eine weitere LÜGE von mir.

    ENTSCHULDIGUNG, ICH HABE UNRECHT GETAN!

    Hoffentlich habe ich KEINEN SCHADEN mit meiner “Voreiligkeit”, ohne vorherige Überprüfung zu posten, angerichtet!
    Ich GELOBE gerade wegen meiner finanziellen Situation BESSERUNG!!

    Mit beschämten Grüßen
    Zapu Mana

    GD Star Rating
    loading...
  • Tapu Mana

    KORREKTUR!

    EDIT!!

    ICH HABE FREEMAN UNRECHT GETAN!

    Zur Aussage, man solle ausschließlich seinen Blog lesen:
    Im Artikel vom 02.12.2009 über MSM schreibt er genau das Gegenteil: Man soll sich UNABHÄNGIG informieren er beansprucht NICHT, dass man seine Aussagen als der Weisheit letzter Schluss betrachten soll.
    ICH HABE ALSO GELOGEN!

    Zur Parteigründung:
    Ich habe auf die Schnelle NICHTS zu einer Parteigründung auf kommunaler Ebene gefunden – ALSO auch hier IRRTUM und LÜGE, von MIR!

    Hoffentlich habe ich nicht zu viel Schaden mit meinen voreiligen Äußerungen, Posten ohne Überprüfung, angerichtet.

    Ich werde entweder gar nicht mehr posten oder genauestens überprüfen, da ich KEINEN SChaden anrichten will. kann ja nicht sein, dass andere Menschen durch meine finanzielle Situation desinformiert werden

    Mit beschämten Grüßen

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Reply

  

  

  


+ 9 = dreizehn

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gold und Silber günstig kaufen