Hillary Clinton & James Baker: “Wir sollten den Iran ausschalten”

Offensichtlich sehr lustig finden Hillary Clinton, die amtierende Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika, und James Baker einen möglichen Weltkrieg! Das beweist ein Interview mit den Politikern im US-Fernsehen. Dort scherzten sie über ein Thema, über das es nichts zu scherzen gibt. Zumindest nicht, ist man eine Person, die über Krieg oder Frieden entscheiden kann. In dem Interview ging es um einen möglichen militärischen Erstschlag gegen Iran. Ein solcher Angriff hätte wahrscheinlich zur Folge, dass die, ohnehin mehr als angespannte, Situation im Nahen Osten eskaliert. Einige sprechen, wenn sie über die dortigen Auseinandersetzungen reden, schon jetzt vom Dritten Weltkrieg.

Konsequenzen eines Angriffs auf den Iran

Sollte nun das US-Militär tatsächlich einen Krieg gegen Iran beginnen, um dessen “Nuklearwaffenprogramm” zu verhindern, so hätte dies, spätestens dann, nahezu unweigerlich den Ausbruch des 3. Weltkriegs zur Folge, bei welchem möglicherweise große Teile der Erde durch Atomwaffen zerstört werden könnten. An dieser Stelle sei bemerkt, dass die Iraner, falls sie überhaupt Atomwaffen entwickeln wollten, noch lange Zeit benötigten, um dieses Ziel zu verwirklichen. Bis heute besitzt der Iran definitiv keine Atomwaffen, darüber sind sich Experten, wie der ehemalige Direktor der IAEA Hans Blix, einig.

Interview mit Hillary Clinton und James Baker über möglichen Krieg gegen Iran

Zurück zum Interview. Es folgen einige Zitate. James Baker sagte:

Wir können nicht zulassen, dass der Iran Nuklearwaffen besitzt. Und wir sind der einzige Staat, der dies zu verhindern vermag. Die Israeli können dies nicht. Sie können es nur verzögern. Wenn es letztendlich nicht funktioniert, wie die Regierung es derzeit versucht, und damit stimme ich überein, dann sollten wir sie ausschalten.

Nach dem folgenden Gelächter fügt Hillary Clinton hinzu:

Wir arbeiten hart daran.

[…]

Und dann gibt es jene im Iran, die sagen: “Das beste wäre, uns würde jemand attackieren. Fangt endlich damit an, denn das würde uns vereinen. Es würde das Regime legitimieren.”

Letztlich sagt Clinton mit einem Lachen:

Hoffentlich kommt es nicht dazu! [zum Angriff auf den Iran, der Verf.]

Bücher und DVDs über Israel, USA, Iran, Krieg & den nahen Osten

GD Star Rating
loading...

Möchtest du etwas zum Thema beitragen? Du kannst:

The following two tabs change content below.
Moin, lieber Freund der NWO-Rebellion! Mein Name ist "gravityy" und ich bin der Betreiber dieser Seiten. Als admin von NWO-Rebell.de schreibe ich bei Gelegenheit über die Neue Weltordnung und ihre satanistischen Hintermänner. Es ist mir eine große Freude mehr über das Wirken der Verschwörer im Hintergrund in Erfahrung zu bringen und anschließend nach bestem Wissen und Gewissen darüber zu informieren. Ich hoffe, dir gefallen meine Artikel und wünsche viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

Leave a Reply

  

  

  


1 − eins =

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gold und Silber günstig kaufen